HTML & CSS Grundlagen

Ein paar generelle Begriffe zum Thema Webseiten. Wenn Sie nach guten Werkzeugen zur Webseitenverwaltung suchen, empfehlen wir dieses Tutorial.

HTML

Browser lesen HTML-Code, d.h. diese Markup-Sprache ist für die Darstellung von Webseiten verantwortlich. „Beweglich“ werden diese Seiten meist durch kleine Programme, die im Browser ausgeführt werden und auf Javascript hören. Bei kleineren Anzeigeproblemen oder zur optimalen Verwaltung von Textwidgets z.B. empfiehlt es sich immer, etwas HTML zu können.

Ein paar Wichtige HTML-Elemente:

  • Format: <xy>Test 123</xy>
  • <p>: Textabsatz
  • <a href=“http://www.xy.de/“>XY</a>: Links
  • <h1>,<h2>,…: Überschriften
  • <br>: Zeilenumbruch
  • <img src=“baum.jpg“ width=“320″ height=“400″ name=“Baumbild“ alt=“Abendbaum“>: Bild
  • <audio><source src=“audio.mp3″ type=“audio/mp3″ />Ihr Browser kennt das HTML5-audio-Element noch nicht.</audio>: Audio
  • <ul>, <ol>: Listen
  • <li>: Listenelement
  • <div>: Container (fassen mehrere Elemente zusammen)
  • <meta name=“Regisseur“ content=“Peter Jackson“>: Meta-Infos

CSS

Für das Design, die Struktur und Darstellung ist überwiegend die Sprache CSS verantwortlich. Daher bieten die meisten Themes von WordPress z.B. auch in den Einstellungen einen Kasten mit dem Namen Eigenes CSS / Custom CSS Code. Dort die Grundbegriffe zu kennen, schadet auch nicht.

Häufig genutzte CSS Eigenschaften:

  • color: Farbe der Schrift (hex: #…)
  • background: Farbe des Hintergrunds (hex: #…)
  • font-size: Schriftgröße (px)
  • text-align: Textausrichtung (center, left, right)
  • width: Breite
  • height: Höhe
  • margin: Außenabstand
  • padding: Innenabstand
  • border: Rahmen

Was this article helpful?

Related Articles

Leave A Comment?